Zum HauptmenüZum Hauptmenü
PO HANSON, PETTY OFFICER ROBERT

Allgemeine Daten
Position:Stellvertretender Wissenschaftschef (Spieler-Charakter)
Alter:31 Jahre
Rasse:Mensch
Geburtsort:New Berlin
Eltern:Vater: Unbekannt; Mutter: Anika Hanson, Ausbilderin an der Sternenflottenakademie
Geschwister:keine Angaben
Ehepartner:keine Angaben
Nachfahren:keine Angaben


Physische Daten
Geschlecht:männlich
Größe:197cm
Gewicht:85kg
Augenfarbe:braun
Haarfarbe:braun
Besonderheiten:unentfernbares Borgimplantat am 3. Halswirbel


Rangänderungen und Auszeichnungen:
Sternzeit 200605.17 : Versetzung auf die USS MIRAGE
Sternzeit 200607.03 : Beförderung zum Petty Officer
Sternzeit 200705.08 : Ernennung zum Stellvertretender Wissenschaftschef


Lebenslauf

Nach seiner Geburt wuchs Robert in New Berlin auf. Seine Mutter nahm ihn kurz darauf mit nach San Francisco. Dort begann sie mit ihrer Arbeit als Ausbilderin. Ihr Fachgebiet war die Psychologie und die Technik der Borg. Zudem modifizierte sie oft Schiffe der Sternenflotte mit Borgtechnologie und half neue Technologien gegen die Borg zu entwickeln.

Er schloss die Schule als Klassenbester ab und begann danach mit seinen eigenen Studien der Borg. Bei diesen Studien hatte er einen schrecklichen Unfall mit modifizierten Nanosonden, woraufhin ihm von seiner Mutter ein Implantat der Borg am 3. Halswirbel eingesetzt wurde. Doch auch dieser Unfall hielt ihn nicht von seinen Forschungen ab.

Den Entschluss zur Sternenflotte zu gehen traf er bereits mit dem Alter von 6 Jahren, als ihm seine Mutter von ihren Abenteuern auf der USS Voyager berichtete. Seitdem träumte er bereits davon auf einem Sternenflottenschiff zu dienen. Während seiner Forschungen besuchte er die Sternenflottenakademie und schloss diese mit Auszeichnung ab.

Besondere Ausbildungen/Spezialgebiete

- besondere Kenntnisse über die Borg und ihre Technologie
- besondere Ausbildung durch meine Mutter zu Astrometrie, Borgtechnologie und die besonderen Manöver und Technologien welche während des Voyagerflugs entwickelt wurden
- Grundausbildung der Sternenflottenakademie

Besondere Merkmale

- Hochintelligent
- So gut wie nicht teamfähig
- Forschung und Fortschritt geht manchmal über Sternenflottenrecht
- Schüchtern
- Rechthaberisch und somit oft gegen Autorität

Medizinisch-Psychische Akte

- Unentfernbares Borgimplantat am 3. Halswirbel
--> Kann Schmerzen verursachen

BESONDERE AUSWIRKUNGEN:
Trotz der kleinen Ausmaße muss dieses Implantat mit Energie versorgt werden. Das bedeutet, dass sich Mr. Hanson regenerieren muss. Auf dem Schiff muss demnach eine Regenerationseinheit montiert werden. Fällt diese Regeneration öfter aus, kann dies zu einen erheblichen Schädigung des Gehirns bzw. zum Tod führen, da das Implantat mit dem Rückenmark und mit den Hirnarterien verbunden ist.


Valid XHTML 1.1! Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0

LinksymbolEin Webangebot von der Crew der USS Mirage NCC 24866

Linksymbol Zurück zur Startseite.
Linksymbol Zurück zur Crewliste
Linksymbol erster Spielzug des Charakters
Linksymbol Auszeichnungen des Charakters
Hanson
lcars-Designelement lcars-Designelement lcars-Designelement
Mail an den Gamemaster, seinen Stellvertreter oder an den Webmaster